Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Fatih Terim fordert Investitionen
von bursaliburak vor 46 Minuten
Fenerbahce: Unzufriedenheit wächst!
von bursaliburak am 24.03.2017 14:04
Türkei gegen Finnen unter Zugzwang
von bursaliburak am 24.03.2017 13:44
Doch Arslan-Debüt für die Türkei?
von bursaliburak am 24.03.2017 13:21
Buhlt Galatasaray um Kaldirim?
von Cocuklukaskimsin am 24.03.2017 07:32
gazetefutbol
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Freitag, der 02. November 2012

1:3 - Galatasaray siegt bei IBB!

Galatasaray gewinnt die Auftaktpartie des 10. Spieltags bei Istanbul Büyüksehir Belediyespor verdient mit 3:1

Galatasaray hat die Generalprobe vor dem Spiel in der UEFA Champions League bei CFR Cluj kommende Woche erfolgreich bestanden und die Auswärtsbegegnung bei Istanbul Büyüksehir Belediyespor mit 3:1 für sich entschieden. Die Tore im Atatürk Olympia-Stadion erzielten Umut Bulut, Selcuk Inan, Kamil Zayatte per Eigentor und Turgay Bahadir. Der amtierende türkische Meister lieferte eine insgesamt konzentrierte Mannschaftsleistung ab und zeigte sich vor allem in der Defensivorganisation verbessert. Während IBB den Negativtrend mit nur einem Sieg aus sieben Pflichtspielen nicht aufhalten kann, baut Galatasaray die Tabellenführung mit dem zweiten Sieg in Folge auf vorerst drei Punkte aus.

Umut Bulut trifft weiter nach Belieben

Die Führung für die Gelb-Roten besorgte Umut Bulut, der nach feinem Zusammenspiel mit Burak Yilmaz nur noch einzuschieben brauchte und auch im dritten Ligaspiel in Folge traf. Der türkische Nationalspieler führt mit nun acht Treffern weiter die Torschützenliste der Süper Lig an. In den darauf folgenden Minuten beschränkte sich der Meister auf eine stabile Defensivorganisation, ehe Selcuk Inan kurz vor der Pause sogar zur 0:2-Vorentscheidung traf. IBB trat bis dahin durchaus bemüht und angriffslustig auf, fand gegen die sicher stehende Abwehr der Gäste jedoch kaum ein Durchkommen.

Eigentor besiegelt Niederlage

Das Bild in den zweiten 45 Minuten änderte sich kaum. IBB hatte weiterhin mehr vom Spiel und kam diesmal auch zur einen oder anderen Torchance. Turgay Bahadir belohnte die Angriffsbemühungen der Gastgeber und traf in der 61. Spielminute zum zwischenzeitlichen 2:1. Die Hoffnungen der Elf von Carlos Carvalhal schwanden jedoch nur wenige Augenblicke später, als Kamil Zayatte die Flanke des eingewechselten Emre Colak unglücklich ins eigene Tor köpfte und den alten Abstand wiederherstellte. In den restlichen Minuten konnte der Tabellenelfte weder die kämpferische, noch die spielerische Kraft aufrechterhalten, um dem Meister noch gefährlich werden zu können. Galatasaray brachte den Sieg sicher über die Zeit.

Aufstellungen

Ä°stanbul BB: Eduardo, Geraldes (84. Tevfik), Zayatte, Metin, Ekrem, Cihan, Efe, Holmen, Turgay (74. Enver), Doka (66. Tom), Webo

Galatasaray: Muslera, Eboue, Cris, Dany, Riera, Hamit, Yekta (82. Aydin), Selçuk, Amrabat (65. Emre), Umut (70. Melo), Burak

Tore: 0:1 Umut (11.), 0:2 Selcuk (43.), 1:2 Bahadir (61.), 1:3 Zayatte (68., Eigentor)

Gelbe Karten: Turgay Bahadır, Ekrem, Tom - Cris, Hamit


Erdem Ufak

Gazetefutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol