Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
SL: 40 Prozent mehr Zuschauer
von Efsane1907 am 16.11.2018 00:00
Albayrak: Gomis wollte zu viel Geld!
von Koray1907 am 15.11.2018 22:58
Cengiz: „TFF soll zurücktreten!“
von Efsane1907 am 15.11.2018 22:16
Rüstü: „Koeman kann aufblühen“
von Efsane1907 am 15.11.2018 19:19
GazeteFutbols Europa-Tour
von thefoxxes am 15.11.2018 17:32
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Mittwoch, der 30. Juni 2010

Caner outet sich als Fener-Fan

Fenerbahces Neuzugang Caner Erkin hat heute erklärt, dass er nicht bei Galatasaray bleiben wollte, um zu den "Kanarienvögeln" wechseln zu können.

Caner Erkin ist bei Fenerbahce! Der türkische Nationalspieler kommt von ZSKA Moskau und hat einen 4-Jahresvertrag unterschrieben. Die Ablösesumme liegt bei 3 Millionen Euro.

In der letzten Saison hatte Caner noch für Galatasaray gekickt. Der 21-jährige erklärte nun, dass er nicht bei Galatasaray bleiben wollte. "Ich habe mich nicht wegen der Ablösesumme von Galatasaray getrennt. Ich wollte bei Fenerbahce spielen", so Caner.

Er sei ein Fenerbahce-Fan und habe nie ein Geheimnis daraus gemacht. "Auch als ich das Galatasaray-Trikot getragen habe, war bekannt, dass ich ein Fenerbahce-Fan bin."

Der Streit mit Arda Turan, der ihm im Training geschlagen hatte, sei kein Trennungsgrund gewesen. Caner stellte klar, dass beide gute Freunde seien und sich seit Jahren aus der türkischen Nationalmannschaft kennen würden.

Verfasst von Önes

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol