Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
SL: 40 Prozent mehr Zuschauer
von Efsane1907 am 16.11.2018 00:00
Albayrak: Gomis wollte zu viel Geld!
von Koray1907 am 15.11.2018 22:58
Cengiz: „TFF soll zurücktreten!“
von Efsane1907 am 15.11.2018 22:16
Rüstü: „Koeman kann aufblühen“
von Efsane1907 am 15.11.2018 19:19
GazeteFutbols Europa-Tour
von thefoxxes am 15.11.2018 17:32
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 18. August 2009

Vertrag mit Edu wird aufgelöst

Edu Dracena und Fenerbahce gehen von nun an getrennte Wege. Der Vertrag mit dem Brasilianer wird nun nach dem Transfer von Diego Lugano aufgelöst.

Fenerbahce-Präsident Aziz Yildirim macht Nägel mit Köpfen. Nach einer Transferperiode, in der die "Kanarienvögel" um die 30 Millionen Euro für Neuzugänge ausgaben, wurde am Sonntag die Vertragsverlängerung mit Diego Lugano als perfekt vermeldet.

Die Verantwortlichen von Fenerbahce beeilen sich nun, um den Uruguayer für das Spiel gegen den FC Sion anzumelden. Die Deadline läuft bis morgen Abend. Die Chancen stehen gut, dass Lugano gegen die Schweizer den gesperrten Fabio Bilica ersetzt.

Edu Dracena hingegen wird den Verein verlassen müssen, da das Ausländerkontingent voll ist. Fenerbahce und der Brasilianer einigten sich auf eine Vertragsauflösung. Edu wird eine Abfindung in Höhe von 600.000 Euro erhalten.

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol