Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
SL: 40 Prozent mehr Zuschauer
von Efsane1907 am 16.11.2018 00:00
Albayrak: Gomis wollte zu viel Geld!
von Koray1907 am 15.11.2018 22:58
Cengiz: „TFF soll zurücktreten!“
von Efsane1907 am 15.11.2018 22:16
Rüstü: „Koeman kann aufblühen“
von Efsane1907 am 15.11.2018 19:19
GazeteFutbols Europa-Tour
von thefoxxes am 15.11.2018 17:32
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 16. August 2009

Lugano bleibt bei Fenerbahce

Fenerbahce hat seinen ausländischen Innenverteidiger gefunden: Diego Lugano wird einen 4-Jahresvertrag bei den "Kanarienvögeln" unterschreiben.

War sich Clauido Lotito seiner Sache zu sicher? Vor wenigen Tagen sagte der Lazio-Präsident nämlich, dass man sich mit Diego Lugano einig sei und in den kommenden Tagen in Italien erwarte, um den Vertrag dann unter Dach und Fach zu bringen.

Heute gab es dann eine überraschende Wendung: Diego Lugano stellte auf seiner Homepage klar, dass er bei Fenerbahce bleiben werden. "Ich bin froh, den Vertrag zu erneuern und stolz darauf, wie der Klub darauf beharrt hat, dass ich bei Fenerbahce bleibe", so der 28-jährige. Die Größe von Fenerbahce, die Fans und die Tatsache, dass sich seine Familie sehr wohl in der Türkei fühle, seien wichtige Faktoren für seine Entscheidung gewesen.

Fenerbahce bestätigte diese Meldung auf der eigenen Homepage und kündigte an, dass Lugano heute um 14.30 Uhr (MEZ) in Istanbul erwartet wird. Der Innenverteidiger wird einen 4-Jahresvertrag unterschreiben. Um Platz im vollen Ausländerkontingent zu schaffen, wird Fenerbahce den Vertrag mit dem verletzten Edu Dracena aussetzen.

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol